31. März 2016

Von Märchenbräuten und harten Kerlen

Guten Morgen, ihr Lieben.
Auch heute hab ich wieder ein neues Bild für euch und dabei muss ich ganz persönlich sagen: Das ist genau das, wohin ich zeichnerisch wollte.
Ich hab mich mal an einem Porträt versucht, damit ich die Schattierungen im Gesicht etwas besser üben kann. Und hier ist sie! Die süße Mary Margaret aus Once Upon a time (meine zweitliebste Serie gleich nach Walking Dead)



Und weil ich auch mal meinen Lieblingscharakter aus meiner Lieblingsserie zeichnen wollte, ist auch mal ein Mann entstanden. Da fehlt mir noch reichlich Übung, weil ich so gut wie nie Männer zeichne (was man, glaub ich auch gut sieht*g*)
Hier ist also meine Daryl Dixon Version.




30. März 2016

Stilsicher

Hallo, ihr Lieben.
So langsam finde ich mich in den neuen Zeichnungen zurecht. Ich hätte nie gedacht, dass das so gut klappen könnte und es mir so viel Spaß macht.

Ich hab auch mal die kleine Erdbeerfee neu aufgelegt... klar, liebe ich die Alte immer noch und man  kann sie auch nicht wirklich vergleichen aber ich mag auch diese hier. Erstmal gibts ne Großansicht, damit ihr auch mal einen Blick in die kleinen Details werfen könnt.


Und hier ist sie in Ganz^^.


Auch die Meerdame ist wieder ein Stückchen größer geworden...


...ich liebe die kleinen Seepferdchen.



Und weil mir die Großansicht von der kleinen Fee so gefallen hat, hab ich jetzt nochmal ein kleines Porträt - Bild hinterhergebastelt^^.



29. März 2016

Zeichenwut

Hallo, ihr Lieben.
Momentan nutze ich einfach jede freie Minuten zum Kritzeln. Es ist komisch, sobald ich keine Zeit habe, könnte ich zeichnen ohne Ende. Notgedrungen musste ich heute mit dem Hochzeitsbasteln aufhören (Kleber war alle) und konnte mal ein bißchen intensiver zeichnen. Mir schwebte da schon lange etwas im Kopf herum, was die Coloration angeht, dass ich einfach mal ausprobieren musste. Ich hatte euch ja gestern diese Zeichnung gezeigt....


Die hab ich mir jetzt mal als Unterlage geschnappt und losgelegt. Ich wollte gerne eine grobe Pinselspitze haben, damit das Bild ein bißchen lockerer aussieht. Daran hab ich schonmal ewig gefeilt... ich finde so im Nachhinein könnte der Pinsel ruhig noch etwas feiner sein... da muss ich wohl nochmal am Jitter drehen*g*.



Hier in der Großansicht, kommt der grobe Effekt richtig toll zur Geltung. Ich hab übrigens alles am PC mit dem Grafiktablett handgemalt... keine Vectorlinien gesetzt sondern alles frei gemacht. Das hat diesmal komischweise echt gut geklappt. Üben bringt wohl doch was *lach*






Ein bißchen zeichnen konnte ich Dank dem Herrn Hase auch. Der hat grade Urlaub und spielt Playstation bis der Arzt kommt und dann hat er sich auch noch den neuen James Bond reingezogen... langweilig... ansehen mag ich mir das nicht aber daneben sitzen und zeichnen find ich irgendwie sehr gemütlich.


 Hier hab ich auch schon angefangen mit dem Zeichnen... das macht irre viel Spaß





Und wenn es sonst noch einen Mann geben würde, bei dem ich schwach werden könnte, dann wäre das er hier: Daryl Dixon. Wahrscheinlich wäre er aber von mir, der rosa Hasenfee nicht so begeistert *ggg*




Ich wünsche euch einen supitollen Tag!
Tieni

28. März 2016

Ostermontag

Hallihallo, ihr Lieben!
Da ja immer noch Ostern ist, geht es heute auch wieder etwas hasiger zu. Ich hatte in der letzten Woche Geburtstag und dann sind wir erstmal schön Alle ins Kino gegangen... ein Disney Film und dann noch mit einem Hasenmädchen in der Hauptrolle (im Original auch noch synchronisiert von meiner Lieblingsschauspielerin Ginnifer Goodwinn) .... das durfte ich mir nicht entgehen lassen.  Und ich bin richtig verliebt in die kleine Judy Hopps.

Ihr wisst ja, dass ich meine Passionen immer zeichnerisch ausleben muss und deshalb sind viele kleine Zoomania Skizzen entstanden.






Frufru, die Tochter von Mister Big musste ich auch unbedingt mal zeichnen, weil ich sie so schnulli fand. Dafür hab ich erstmal eine Vorlage benutzt, das hilft mir immer, mich ein bißchen in die Figur reinzufinden.
Und dann möchte ich euch unbedingt noch zeigen, was ich alles Schönes zum Geburtstag gekriegt hab.
Ich bin übrigens süße 34 geworden... falls man das in dem Alter noch sagen kann. Aber ich fühle mich halt immer noch wie ein kleines Mädchen*lach*.

Den Olafbecher find ich einfach nur geili. Der ist mir zum Trinken viel zu schade und ist jetzt erstmal auf meinen Tisch gewandert.

Die kleine Lilo und den kleinen Stitch aus der Animator Collection hab ich mir schon sehr lange gewünscht und ich find alle beide einfach so süß. Sie sind auch meine absoluten Disney-Lieblinge.
Von meinem Lieblingsmädchen bekam ich das niedliche Olaf-Kissen und von Mama Hase den coolen Mülleimer.


Bücher gab's auch wieder. Ich liebe Bücher einfach. Am liebsten welche mit viel Bildern, weil mir das Anschauen immer noch mehr Spaß macht als das Lesen. Ganz besonders mag ich grade Bücher von Brittney Lee. Ich finde ihre Zeichnungen wunderschön und gleichzeitig so modern, das übt sich auch zurzeit sehr auf meinen Stil aus.

 
Eine kleine Judy durfte natürlich auch nicht fehlen - Hasen gehen bei mir ja immer.



Barbies mussten auch wieder her. Da fehlten mir nämlich noch welche für meine Sammlung. Ganz oben die Elsa und Anna aus dem Kurzfilm Frozen Fever sind neu. Ich werde übrigens Annas Kleid in etwas abgewandelter Form zur standesamtlichen Hochzeit tragen *g*.





Und das Allerschönste zeige ich euch zum Schluss. Vom Herrn Hase bekam ich diese wunderschöne Anna Sammelfigur. Ich muss beim Vorbeigehen immer wieder anhalten und sie anschauen. Sie ist einfach so schön und toll gemacht.



Und mit einem letzten Bildchen sag ich jetzt mal Tschüssi für heute.
Macht euch einen schönen Tag!
Eure Tieni

16. März 2016

Just a bad day

 Hallo ihr Lieben. Ich bin heute morgen etwas zerknirscht aufgewacht. Quäl mich schon seit gestern mit Übelkeit herum. Wenn man so viel mit kleinen Kindern zusammen ist wie ich, fängt man sich schnell mal etwas ein.
 Aber da hilft auch kein Jammern... vor allen Dingen, wenn man wieder zur Arbeit muss. Mein letzter Tag vor den Ferien und heute haben wir eine Saft-Cocktail-Party geplant und da will ich unbedingt dabei sein. Ohne mich würde das auch gar nicht gehen, weil der Saft natürlich in meinem Kofferraum gebunkert ist ;-)

Also erstmal Fenster auf und ordentlich frische Luft tanken! Ich liebe übrigens meine Bettwäsche.



Und dann ein paar Vitamine reinschaufeln und Kamillentee, Kamillentee, Kamillentee.... meine Mama ist Krankenschwester und heilt seit 33 Jahren unsere Wehwehchen damit, ob es nun Bauchweh, Zahnschmerzen oder Hautauschlag sind. Sie schwört einfach drauf.
 Und weil das Auge mitisst, hab ich mir den Apfel mal so süß zurechtgeschnibbelt. Das hab ich mal irgendwo im Internet gesehen. Sieht toll aus und ist wirklich easy und wenn ihr auch kleine Kaninchen habt, freuen die sich ganz doll über die keinen Schnippselchen, die übrigbleiben.


Ich wünsch euch allen einen supitollen Tag und auch, wenn er mal nicht so toll beginnt, dass er auf jeden Fall toll endet!!!

15. März 2016

Inka Prinzessin

Zurzeit experimentiere ich ein bißchen mit Charakterdesign.



14. März 2016

Sommergefühle

Bombenwetter heute. Blauer Himmel. Da krieg ich schon wieder richtig Lust auf Sommer.
Ich hab  in den letzten freien Minuten mal dieses Pinup-Girl gezeichnet und versucht, die Schatten ein bißchen tiefer zu machen. So ganz bin ich noch nicht an meiner Vorstellung dran aber das wird schon.




Ich hab mal zwei Versionen gemacht. welche gefällt euch besser?



Ich wünsch euch einen tollen Tag, mit ganz viel Sonne!

11. März 2016

Maleficent

Ich konnte endlich, Netflix sei Dank, mal ein bißchen in den Maleficent-Film hineinschauen. Ich hab ihn noch noch zu Ende gesehen aber mir gefiel der Look unglaublich gut. Besonders als Kind, ist die dunkle Fee einfach so zuckersüß, dass ich sie gleich beim Filmkucken noch gezeichnet hab.


Knappe zehn Minuten später, entstand dieses Bild, das sie als Teenie zeigt. Ich habe auch schon eine erwachsene Version angekritzelt aber damit bin ich nicht so recht zufrieden. Ich bin auch kein Fan von Angelina Jolie, obwohl ich zugeben muss, dass sie wirklich sehr gut in der Rolle rüberkommt. (ich hoffe nur, dass diese unglaublichen Wangeknochen den Händen eines geschickten Maskenbildners entspringen*g*)
Leider ist meine Zeit grade etwas knapp. Falls es Einige von euch noch nicht mitbekommen haben, heiraten der Herr Hase und ich in knapp acht Wochen und so langsam wird es stressig. Termine stapeln sich über Termine und es muss noch gebastelt, bemalt und geplant werden. Ein unglaublicher Trubel, kann ich euch sagen. Zum Glück bin ich endlich mit den Karten durch. Werde sie euch auch mal zeigen in den nächsten Tagen. Wünsch euch bis dahin eine tolle Zeit!
Eure Tieni