16. April 2016

Sie hat es schon wieder getan

... und zwar umdekoriert. 
Es ist merkwürdig, sobald ich keine Zeit habe möchte ich am liebsten nichts Anderes tun, als Alles umzukramen. Dann kommen mir auch immer die besten Ideen.
Ich war jetzt eine ganze Zeit lang so zufrieden, mit meinem kleinen Disney Zimmerchen aber es fehlte irgendwie immer das gewisse Etwas. Seele sozusagen. 
Nun habe ich ein bißchen hin und her geräumt und fühl mich sehr beseelt*ggg*. Ich brauchte einfach ein bißchen Stil und Geschmack hier. Klar haben die Sachen immer nett arrangiert zusammengestanden aber diese gemütliche Unordentlichkeit, als ob grade Alles mal eben zufällig so abgestellt worden wäre, finde ich sehr schwer, ist aber genau das, was ich immer hinbekommen will.



Ich habe damit angefangen Alles etwas lockerer zu arrangieren. Bücher nicht mehr starr in eine Reihe...


... Farben reduziert und mit Kupfersachen aufgepeppt... das sind übrigens Teelichständer, die ich einfach umgedreht habe und als Becher benutze.



Die Regalrückwände bekamen einen neuen Look mit Geschenkpapier...das geht schnell, man kann es schnell austauschen und macht einen riesen Unterschied.






 Die genialen Zeltboxen hab ich im letzten Sommer bei einem Antiquitätetenhändler im Urlaub ergattert.
 
Und meine heißgeliebt Anna Figur, kennt ihr ja schon. sie posiert hier vor einem meiner absoluten Lieblingsbücher "Prinzessinnen" von Rébecca Dautremer & Phillipe Lechermeier


ich wollte es mit den ganzen Pinseln und Stiften auch ein bißchen 'artsy' machen.







Und luftig und modern.





Ein bißchen gezeichnet habe ich auch...aber echt nur ein bißchen. Ich möchte gerne mehr in diesen simplen Grafikstil gehen.







So, jetzt bin ich gespannt, was ihr so sagt.
Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!
Eure Tieni

Kommentare:

  1. so würde ich auch das zimmer meiner tochter einrichten ♥

    AntwortenLöschen
  2. *.* Wie toll....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen