Seiten

24. Dezember 2014

Weihnachtszauber


So wuselig war's in letzter Zeit,
dass ich  das Gefühl hatte, gar nichts mehr zu schaffen.

Da kam mir eine kleine Auszeit mal ganz recht, in der ich mich ganz gemütlich 
hinsetzen konnte um meine Weihnachtskarten zu basteln.

 In diesem Jahr zieren sie all meine Lieblingsbilder
aus meinen geliebten alten Kinderbüchern!
 So schön verzaubert, dass ich sie mir immer wieder anschauen musste.
Ich hoffe sie sind auch schon alle angekommen!

 Wichtel Elmer huscht schon den ganzen Tag wie verrückt von
A nach B und will unebedingt, dass der Weihnachtsabend kommt.
Er hält diese Spannnung einfach nicht mehr aus.

Da wird nochmal mit dem Stitchi gekuschelt...
 (ich glaube, er hat ihm auch wieder Unsinn ins Öhrchen geflüstert)
 ... wie wild auf dem Schaukelpferd gestrampelt...
 ... geklettert...
 ... versucht an der Uhr zu drehen...
 ... versucht, sich auf der Uhr zu drehen...
aber die Zeit, will einfach nicht schneller vergehen.
 Den Kamin hab ich übrigens schons im Herbst 
mit dem Papa Hase gebastelt.
 So süß altmodisch, oder?
Darrüber hängen übrigens alles Bilder von meiner
Heldin Beatrix Potter!
 Unsere Strümpfe hängen schon an der Leiter. Hoffentlich 
stecken Olaf und Elmer da auch noch ein paar Geschenke rein*hihi*
Ach...
da ist er schon wieder weggehuscht...
Die Mäuse haben sich heute früh auch 
schon in Alvas Café zum Weihnachtsbrunch getroffen.
 Bei ganz viel Lecker-Schmecker-kram...
 ... mit Kuchen und Sahne.

 Elmer liest grad dem Teddy seine 
Lieblingsweihnachtsgeschichte vor...

"In der Nacht vor dem Christfest, da regte im Haus
sich Niemand und Nichts, nicht mal 'ne Maus.
Die Strümpfe, die hingen paarweis am Kamin
und warteten drauf, dass Sankt Niklas erschien.
Die Kinder lagen gekuschelt im Bett
und träumten vom Äpfel- und Nüsseballett."
 So langsam wird es auch schon stiller und dunkler...
 ... die Geschenke warten schon unterm Weihnachtsbaum....
 Ist er nicht schön?
Ich wollte ihn so richtig altmodisch traditionell, 
mit Strohsternen und Zuckerstangen.
 So, ihr Lieben, wir werden gleich mal den Braten in den Ofen schieben.

Ich wünsche euch, euren Familien und Lieben von ganzem Herzen ein 
wunderbares Weihnachsfest.
Genießt diese Zeit, denn
heute Nacht ist alles voller Zauber!

Ich drücke euch Alle!
 

Kommentare:

  1. Hachz, so schön....
    Danke für die Bilder ...
    Das ist so stimmungsfroh ....
    Ganz liebe Weihnachtsgrüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Super Blog! Schau doch auch mal bei mir vorbei!
    Lg, Elisa

    AntwortenLöschen