30. November 2014

Advent, Advent...ein Lichtlein brennt

Huhu, ihr Lieben!

Bei uns ist nun auch endlich endlich der Weihnachtszauber in den vier Wänden.
Die ganze Woche lang bin ich Treppchen auf und Treppchen ab gelaufen.
Vom Dachenboden vollbepackt wieder runter und wieder und wieder hoch und hab überall Tannennadeln und Schneeflockenflusen verteilt *g*.
 Aber jetzt bin ich so richtig in Weihnachtsstimmung!

Als erstes hab ich meine Fensterbank etwas verschönert.
Ich hab noch so viele von dieses kleinen Aussaattöpfchen gehabt, dass ich dachte, 
da muss ich mal was mit machen.

 Ich hab ein bißchen Kies reingefüllt, Kerzchen draufgesteckt und mit Moos
bedeckt. Schleifchen drum  - fertig. Ich mag so schlichte einfache Dinge,
die schnell gehen und dann auch noch toll aussehen.
 Mama Hase hat mir im Frühjahr schon ein paar richtig alte Weihnachtssachen mitgebracht.
Ich seh sie ja leider nicht so oft, weil wir so weit wegwohnen, 
da packt sie dann immer das ganze Auto voll, wenn sie vorbei kommt *g*.

Dabei war eine ganz alte Weihnachtspyramide...leider ziemlich kaputt und in vielen
kleinen Einzelteilen. Ich hab sie auch leider nicht mehr zusammengekriegt aber ich 
dachte, dass die kleinen putzigen Figürchen doch auch für was Anderes gut sein müssen.

Also hab ich sie überall in meine Moostöpfchen gesteckt.
Das finde ich so niedlich, wenn einem da aus dem Moos etwas 
Kleines so lieb anlächelt. Ist euch mal aufgefallen, 
dass die kleinen Holzengelchen alle aussehen, wie Prinzessin Leia*hihi*


 Die Engelchen an der Girlande sind übrigens auch richtig richtig alt.
Ich hatte sie als kleines Häschen schon, also haben sie 
mindestens 32 Jahre auf dem Buckel.
 Aber immer noch so süß, gelle?
 Im unserem Wohnzimmer sieht es übrigens etwas schlichter aus.
Wir bekommen in der nächsten Woche endlich einen schönen neuen Tisch...
ganz gemütlich aus Holz und da wollte ich noch nicht zuviel machen.
 Aber hier steht unser Adventskranz und den wollte 
ich euch natürlich heute unbedingt noch zeigen.
Eigentlich sind es mehr Adventstässchen
aber ich bin total verliebt in die kleinen Dinger und auch der Herr Hase 
fand die Idee mal ganz toll und hatte nichts zu meckern.
 (Ich muss die Tischdecke unbedingt noch bügeln*hihi*)

Auch die Kommode im Flur hat ein schönes weihnachtliches Topping bekommen.
Wie ihr seht, ist bei uns Alles ganz traditionell rot und weiß.
Das find ich immer noch am Schönsten.
Schwarze oder lilafarbene Weihnachtsdeko wäre niemals was für mich.

In meinem Zimmerchen darf ich mich dann natürlich richtig austoben.
Vielleicht ist es manchmal auch ein bißchen viel des 
Guten aber ich finde das sehr gemütlich.

Hier darf es auch mal pastelliger und kitschig sein *hihi*
(Wie ihr seht, sind die Mäuse heimlich in mein Regal eingezogen.)



 Ich fühl mich einfach wohl, in meinem rosaroten Zimmerchen.
Hab mal versucht, ein Foto zu machen, wo ihr etwas mehr seht...
Bin ganz zurück an die Wand gegangen und mehr ging echt nicht drauf.

 So, ihr Lieben!
Ich wünsche euch einen ganz heimeligen gemütlichen ersten Advent, 
mit Tee und Plätzchen und Allem was dazu gehört!!!
 Viele Grüßchen auch vom Adventshäschen!

1 Kommentar:

  1. danke für die wunderschönen bilder und inspirationen, einen schönen 1. advent von angie

    AntwortenLöschen