Seiten

29. Oktober 2014

Drei kleine Geister

Hallihallo, ihr Lieben!

Heute hab ich wieder eine kleine Bastelei für euch.
Da ja bald Halloween ist, hab ich mir gedacht, dass ich mal 
kleine Geister für euch bastel.
Die sind super einfach, ratzfatz fertig und können sehr sehr gut mit kleinen
Kindern gebastelt werden.
 Und lustig und niedlich sind sie auch noch!


 Da sie wirklich so einfach zu machen sind, 
hab ich mir und euch, diesmal eine Schritt für Schritt-Anleitung gespart.

Ihr klebt einfach hinten die Arme an den Körper und knickt die Finger ein 
bißchen nach vorne. Kleine Geisterhände wollen natürlich auch
 richtig grapschen können. Unten an den Körper klebt 
ihr dann in Streifen geschnittenes Krepppapier.
 Das sieht am besten aus, wenn man es nicht ordentlich und gleichmäßig macht.
Jetzt können eure kleinen Gespenster auch schön mit jedem 
kleinen Hauch hin und her geistern.

Alles was noch fehlt, ist das Gesicht. Ich habe euch drei verschieden 
Zungen gemacht, damit jeder Geist auch ein bißchen Persönlichkeit erhält.
 Ich färbe zusätzlich immer die Bäckchen mit ein bißchen rosa Kreide ein,
 aber das ist ganz euch überlassen.
 Dann noch die Schleifchen dran - für Mädchengeister oben am Kopf und Jungs
 bekommen eine schicke Fliege - und fertig sind die Geisterchen 
für ihre erste kleine Gespensterparty!

Hier ist nochmal die Schablone für euch.

Ich habe übrigens aufgeschrieben, dass ihr den Körper zweimal braucht weil
es einfach sauberer aussieht, wenn eure Geister frei im Raum schweben
 und  man dann von hinten den Kreppbandansatz nicht sieht, indem man 
den Körper nochmals von hinten gegenklebt.
Wenn ihr aber wie ich, eure Geister fest an die Haustür kleben wollt, 
dann müsst ihr das natürlich nicht machen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachbasteln
und ein schönes schauriges Halloweenfest!


19. Oktober 2014

Ganz viel Sonne am Sonntag

 Ist bei euch auch grade so herrliches Wetter?
Ich kann mich an dem strahlend blauen Himmel gar nicht sattsehen.


Und der Wind ist richtig frisch und warm.
So könnte es doch noch eine Weile bleiben, oder?

Die Blumen an der Fensterbank genießen 
jedenfalls noch jeden Sonnenstrahl.

Ich finde das tolle Wetter so schön motivierend, da hatte ich gleich mal wieder Lust
in die Garage zu gehen, meine Säge raus zu holen 
und draußen was zu basteln.

Natürlich hab ich das gestern schon gemacht, 
denn am Sonntag wird ja nicht gesägt*hihi*

Ich hab grade MDF für mich entdeckt.
Bin ganz begeistert, was man damit alles machen kann.

 Ich hatte schon lange vor so einen Schuber
für mein schönes Tilda-Papier zu machen.

Leider ist es ja so breit, dass es Nirgends richtig reinpasst
und ich finde es auch so schade, wenn es ungesehen in der Schublade liegt.

 Jetzt kann ich es mir immer ankucken und mich freuen.
Und den kleinen Schuber find ich auch so süß.
Hab ihn apfelgrün gestrichen und mit einem Tilda-Röschen bemalt. 
Die grüne Farbe sieht man ja grade überall und mir gefällt sie auch so gut.

Prinzessin Mausezähnchen findet das übrigens auch, 
deshalb hat sie sich mit ihrer Märchentasse
gleich mal davor drapiert

Und dann, wo die apfelgrüne Farbe einmal angemischt war,
hab ich gleich noch ein kleines Regal gestrichen, das ich neulich in der
hintersten Ecke eines kleinen Ramschladens gefunden hab.

 Es war knallbunt und schon angetitscht aber ich erkannte sofort sein Potenzial.
Stelle es mir direkt  grün vor und mit süßen Herzchen behangen.


 Und dann passierte gestern noch etwas Aufregendes.
Denn ich bekam merkwürdigerweise ein kleines Paket.
Merkwürdig deshalb, weil ich hatte ja gar Nichts bestellt.

Und stellt euch vor, da kamen dann lauter kleine 
Feen aus dem Päckchen geflattert.
Sie brachten mir eine wunderschöne Karte, 
in der stand, dass sie von der Lisa kämen
die jetzt aber leider umgezogen wäre, nicht mehr soviel 
Platz hätte und sie nun ein neues Zuhause suchten.

Ich hab ihnen gleich mein Treppchen freigeräumt und jetzt freu ich mich immer beim hinschauen über die verträumten kleinen Feen, die da herumsitzen.

Liebe Lisa, 
ich möchte dir auf diesem Weg 
ein ganz dickes Dankeschön sagen!

Ich bin herum gehüpft, wie ein Kind an Weihnachten und wusste 
gar nicht, worüber ich mich mehr freuen sollte. Über die wunderschönen Feen oder darüber, 
das mir Jemand, der mir ja ganz fremd ist, solch eine Riesenfreude gemacht hat.


 Ich werde auf deine kleinen Schützlinge gut achtgeben!
Denke auch, dass sie sich zwischen all dem rosa Tüddelkram hier, 
schon ganz wohlfühlen.

Und weil ich selber nochmal hinluschern muss, 
 und ich's so niedlich finde, nochmal ein Bildchen von dem kleinen Schuber.


Wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag, ihr Lieben!

11. Oktober 2014

Hallöchen....

... ihr lieben Leserlein!

Ich bin die kleine 
Alva

Seit ein paar Wochen wohne ich schon 
in dem rosaroten Blümchenzimmer meiner Mama.
Seitdem nerve ich sie auch damit, wann ich mich euch endlich zeigen darf.
 Und nun hat sie endlich endlich gesagt, dass ich darf.

Am liebsten husche ich von hier nach dort und schaue mir all die schönen kleinen
Dinge an, die meine Mama in ihren Schubladen versteckt.
Leider stelle ich dabei immer eine ziemliche Unordnung an.
 Aber Mamas Sachen sind so fein und rosarot,
 dass ich sie mir immer wieder ansehen möchte.
 Ich mag auch immer alles fein und rosarot haben.
Und so gerne schöne Tilda-Kleidchen tragen.
 Zum Glück macht meine Mama mir immer ganz viele davon.
 Sie hat auch viele schöne Bilder von mir gemalt.
Dabei muss ich immer ganz lieb stillstehen.
 Aber manchmal, wenn meine Mama  nicht richtig hinsieht,
dann husche ich auch schon mal weg und dekoriere etwas um.
 Weihnachten mag ich so, so gerne.
Und deshalb hole ich schon heimlich, wenn keiner hinsieht, 
die Weihnachtssachen aus den Schränken.
 Mama hat mir zwar erklärt, dass vor Weihnachten erst noch der 
Herbst kommt und er noch etwas dauert aber ich mag trotzdem schon Alles schön 
weihnachtlich haben.
Ich hab schon die dicken Silberkugeln herumgerollt...

 ... und schöne Beerenkränze aufgehängt.
 Zum Glück ist meine Mama grade so beschäftigt, 
dass sie es noch gar nicht gemerkt hat *hihi*

 Und wenn Weihnachten dann tatsächlich irgendwann kommt, 
dann hab ich für die Mama
schon Alles schön dekoriert
und dann freut sie sich bestimmt!
Ich wünsche euch ein ganz dolles Wochenende!
Herz Zeichen Eure Alva Herz Zeichen