Seiten

28. Juli 2014

Altes Brett - wie nett

 Seht mal, was ich heute aus zwei ururalten Brettern gebastelt habe.
Zwei süße Hakenleisten.
Grade unter einer schrägen Wand, kann man damit noch schön dekorieren.
 Ich mag ja auch so alte Sachen, mit Katschen und Macken...
eben Dinge, die ein bißchen verlebt aussehen.
Hab natürlich auch mit Absicht, die "schlimme" Seite nach vorne gedreht.
 Und wer hätte gedacht, dass das so lieb ausschauen könnte.
Ich hab die Bretter nach dem Streichen
ordentlich angeschliffen, damit das schöne alte Modderholz 
noch hier und dort durchschimmert.


Ein paar Häkchen dran- 
und fertig!
 Das andere Brett hab ich in meinem geliebten 
Shabby-Apfel-grün gestrichen und dann in die nasse
Farbe ordentlich braun reingemanscht.

 Die altrosa Schneebesenhaken sind für mich ja der Knaller!
(Ihr müsst sicher schon denken, 
ich hab einen Schneebesentick *hihi*)

 Und hier nochmal ein kleines Herzi für euch!
 Ich freu mich wirklich immer so sehr, 
über all die lieben Leser und all die lieben Kommentare.

Kommentare:

  1. oooh, da hast du aber wirklich tolle sachen gezaubert!!!! so schön bekommt man sie garnicht zu kaufen!!! und der schneebesen ist witzig, sieht jetzt richtig toll aus!!! alles liebe aus dem verschwitzten norden von angie

    AntwortenLöschen
  2. super süß *_* Woher hast du die Schneebesenhaken?

    AntwortenLöschen