Seiten

15. Juni 2013

Quallenfischen


Heute hab ich mal wieder eine
sommerliche Wochenend-Bastelei 
für euch!

Süße Quallen nämlich...
...diesmal ist das Basteln auch ganz kinderleicht.
Alles was ihr braucht ist: DinA4 Bastelpappe (etwas dickere ist besser),
die Augen (findet ihr wieder ganz unten), Schönes Papier zum Verzieren,
Krepppapier, Kleber, Schere und einen Hefter. 
 Ihr klebt die Augen mitten auf die Pappe
und dann wird dekoriert was das Zeug hält...
 ...das macht soviel Spaß, das man ruck-zuck mehr Quallen hat,
als man eigentlich machen wollte...
Dann dreht ihr die Pappe um und klebt
lange Streifen vom Krepppapier an die untere Kante.
 Dann wird sie gerollt
und zu einem Rohr zusammengeheftet...
(die Deko nach außen)
Das geht natürlich auch mit Kleber, aber mit dem
Hefter hält es sofort und es geht richtig flott.
 Dann werden oben noch zwei Löcher reingelocht
und eine Schnur durchgezogen...
...und Fertig!
Hängt sie ans Fenster oder dekoriert euren Garten damit.
Wenn ihr das Papier einlaminiert und Stoffbänder
statt Krepppapier nehmt,
habt ihr ganz tolle wetterfeste Quallen,
die in euren Bäumen die Vögel von den Kirschen vertreiben.
Ich find sie so süß, wie sie mit ihren Tentakeln
im Wind wedeln.

Noch ein Tipp....
die bunten Röhrchen sehen natürlich auch ohne Augen
als Sommerdeko toll aus!

Wünsch euch viel Spaß beim
basteln!

Kommentare:

  1. DANKESSCHÖN!!!!
    Wie immer zuckersüß!

    Ganz liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen
  2. Beim zu Bett gehen sagt mein Kleiner " Mama, können wir morgen mal wieder Seepferdchen basteln?" Ich klar, geh an Rechner und weiß das es morgen Quallen gibt! Danke Du Liebe, die sind wieder ganz zauberhaft :-*

    AntwortenLöschen