31. Dezember 2010

Elfenpink

Aquarell & Pastellkreide, 24x32 cm
Ich habe mal wieder eine Farbprobe mit meinen neuen Pastellkreidchen gemacht. Es sieht noch nicht ganz so aus, wie ich es gerne hätte, aber es geht langsam in die richtige Richtung. Ich habe mal versucht etwas sanfter zu colorieren, weil ich ja sonst eher ein Fan von Knallfarben bin.
Ich wünsche euch jedenfalls allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

12. Dezember 2010

Total verzaubert...


...bin ich immer noch. Ich komme grade aus dem Kino. Wir waren Rapunzel kucken und der Film ist der Beste Film, den ich seit langem gesehen hab. Es wird richtig schön gesungen und er ist super romantisch und wir haben uns kaputt gelacht...da hat einfach alles gepasst. Ich musste sogar zweimal weinen^^.
Unbedingt kucken gehen!
.

Bildquelle:Disney



10. Dezember 2010

Yohoo Yohoo...

....Piraten haben's gut.

Wieder mal eine kleine Colorationsübung. Nicht das ich nicht an meinen Buchseiten arbeiten würde. Ich denke einfach, ich kann vieles noch viel besser rausholen, wenn ich hin und wieder mal zwischendurch eine kleine Farbübung mache^^.
Heute war übrigens für mich schon fast Weihnachten. Ein dickes Paket von einem Künstlerfachhandel hat den Weg zu mir gefunden. Danke hier an meinen liebe Mama, die mir erlaubt hat, einen Teil meiner Weihnachtsgeschenke schon aufzumachen und zu benutzen.

8. Dezember 2010

Eins zwei...Bettenschütteln

Für alle kleinen Goldmaries gibt es jetzt bei Susanne meine Frau Holle Grafiken als tolle Stickdateien.
Sie hat sich wirklich viel Mühe gegeben, sie schön als Stickdateien umzusetzten, also helft eurer Weihnachtsmärchenstimmung auf die Sprünge ... und kaufen kaufen, kaufen!^^

30. November 2010

Plitsch Platsch...


was ist das?


Seejungfrau voraus!

Das Bild ist eine Farbprobe für mein Buchprojekt. Es hat mit der Handlung des tollen Skripts rein gar nichts zu tun. Es ist quasi ein Versuchsbild an dem ich einige neue Sachen ausprobiert hab.

20. November 2010

Merry Fairy Christmas





Bald kommt die liebe Weihnachtszeit, auf die die ganze Welt sich freut....
ich zumindest, denn ich liebe Weihnachten so sehr.
Eine Woche noch!



"Weihnachtselfe"MiniPoster 8,00€
30 x 45cm, matt
Poster 16,00€
50 x 75cm, matt
Versand 4,00€

Und dann habe ich mir noch was Süßes überlegt. Ich wollte dieses Jahr auch Weihnachtskarten anbieten, aber weil mir selbst im Moment die Zeit zum basteln fehlt, habe ich gedacht, ich stelle für die Bastler unter euch, Bastelbogen von meinen Bildern zur Verfügung.



Bastelbogen Set "Weihnachtselfe"
2x Bogen je 20x30
5,00€
Versand 2,00€


Bitte Beachten:
Es handelt sich nicht um vorgestanzte Motive oder Aufkleber.
Alle Motive sind zum Selbstausschneiden und Selbstaufkleben gedacht.


6. November 2010

Ewig...

habe ich gespart und jetzt ist es endlich da...mein nigelnagelneues Zeichenbrett.
Ich hoffe es hält auch ewig.^^Wir beide werden in Zukunft nämlich sehr viel Zeit zusammen verbringen

20. Oktober 2010

Schneezauber


"Wenn die Winterträume der Kinder wie glänzende Blasen zum Himmel steigen, verwandelt sie die Winterfee in glitzernde Schneeflocken."


"Schneezauber"
MiniPoster 8,00€
30 x 45cm, matt
Poster 16,00€
50 x 75cm, matt
Versand 4,00€

Wer sich den Zauber auch auf den Arbeitsplatz holen möchte, kann das mit diesem zauberhaften Mousepad tun^^
Mousepad "Schneezauber" 16,00 €
ca 23x19cm
Versand 4,00€

17. Oktober 2010

Midwinter Dance

Zwei kleine zartbeflügelte Wesen, ziehen glitzernde Kreise durch die Luft und feiern den ersten Schnee im romantisch verschneiten Park - das perfekte Poster für eine märchenhafte Weihnachtszeit.

"Snowdance"
MiniPoster 8,00€
30 x 45cm, matt
Poster 16,00€
50 x 75cm, matt
Versand 4,00€


Ich hab diesmal noch ein paar interessante Zwischenschritte abgespeichert:
Das ist ein Gebilde aus Vectorlinien. So sieht das Bild quasi ohne Farbe aus. Ich lege dann verschieden Farben für die Flächen fest, damit ich beim "richtigen" Ausmalen die verschiedenen Sachen besser auseinanderhalten kann. Das sieht dann erstmal so aus:

Wie man sieht also, eine Menge mehr Arbeit, als es auf den ersten Blick erscheint^^.

5. Oktober 2010

Die Post ist da!

Ich hatte ja vor ein paar Tagen das Postkarten Set Prinzessinnen vorgestellt. Nun sind sie bei mir zuhause eingetrudelt und sie gefallen mir wirklich sehr gut. Der Druck ist etwas glänzender und feiner als bei handelsüblichen Postkarten. Sie sind übrigens auch von hinten wie richtige Postkarten gestaltet.
Wer ein Set möchte, kann sich gerne bei mir melden. Es kostet 8 Euro, plus 2 Euro Versand und alle sechs Motive sind enthalten. Eine genauere Ansicht der einzelnen Motive könnt ihr euch nochmal im Shop ansehen.

1. Oktober 2010

Prinzesstastisch

Ich bin ganz vernarrt in mein Prinzinchen. Ich mag auch die Farbkombi von rosa und rot so gerne. Da ich ja mit meinem nichtrosaliebenden Freund zusammen wohne, muss ich meine Leidenschaft für rosaroten Kitsch subtiler ausleben, also hab ich mir ein neues Mouesepad gestaltet. Weil es mir so gut gefällt, möchte ich es euch nicht vorenthalten und auch für euch anbieten. Es kostet 16 Euro und hat die Maße 23x19cm.
Ist es bei euch auch so kalt geworden?

30. September 2010

Lesezeichen ohne Ende

Weil man wohl die Lesezeichen so schlecht erkennen konnte, hab ich sie nochmal neu zusammengestellt. Und es sind auch einige neue dabei. Wer eines möchte, kann sich wie immer gerne bei mir melden. Sie sind ca 6x18cm groß, laminiert und auch von hinten passend gestaltet. Sie kosten 4,00 Euro plus 2,00 Euro Versand.

29. September 2010

Märchenhafte Postkarten

Postkartenset "Prinzessinnen"



Ich habe mir überlegt, Sets von Postkarten anzubieten.
Es sind 6 Stück, jeweils 10,4x14,8cm groß. Sie kosten 8,00€ und 2,00€ Versand.

Ich hab übrigens auch eine Shopseite eingerichtet. Dort gibts aktuelle Poster und weitere Artikel, sowie hin und wieder auch das eine oder andere Original zu kaufen.

26. September 2010

Become a princess? Kiss a frog!


Ich wollte mal so eine richtig prächtige Prinzessin mit ganz viel Schleifchen und Tüddelkram und Schnick Schnack zeichnen..und da ist sie^^!


MiniPoster 8,00€
30 x 45cm, matt
Poster 16,00€
50 x 75cm, matt
Versand 4,00€

24. September 2010

Waiting for a little sunshine

Cooles Poster für coole Mädchen...
und ganz passend zum wieder schlechtem Wetter.

Das sind Ivy und ihr kleiner Kater Morpheus beim bummeln in der veregneten Stadt.
Ich habe das Bild vor einigen Jahren schonmal gezeichnet und jetzt zum Verkauf ganz neu aufbereitet.
Eine bessere Ansicht gibt es hier.
Kontaktemail für Bestellwünsche und Preise stehen wie immer in der Leiste rechts.

21. September 2010

Unsere Jungfrauen sind wieder hie!


Ich arbeite zurzeit an einer neuen Serie für die liebe Susi. Die Bilder von der Goldmarie und der Pechmarie haben mir so gut gefallen, dass sie coloriert habe.


Natürlich könnt ihr beide Bilder auch als Poster bekommen. Preise stehen rechts in der Leiste.

Ich wünsche euch noch einen goldigen Herbstabend.

20. September 2010

Der Herbst ist da...

"Als ich noch auf den Sommer hoffen konnte..." 21x29,7 Buntstifte, 2009


Ich glaube, heute ist es soweit...der Herbst ist da. Die ganze Nacht hat er es regnen lassen und gegen unsere Fenster gerüttelt. Obwohl ich es sehr sehr mag zuzusehen, wie die Blätter sich verfärben, Abends endlich mal wieder ein Kerzchen anzuzünden und gemütlich dem Regen zu lauschen, äußert sich der Herbst bei mir vor allen Dingen in eiskalten Händen und frostigen Füßen. Da gibts bei mir nur eins: Kuschelsocken an und warmzeichnen^^

16. September 2010

Im Keller mit Mama


"Sie haben einen Weihnachtsbaum aus Plastik aber das ist nicht so schlimm, findet Sandra, weil man das nämlich gar nicht sehen kann. Oder vielleicht nur ein ganz kleines Klitzebißchen.
Der Weihnachtsbaum ist in einem Karton unten im Keller. Sonst fürchtet sich Sandra vor dem dunklen gruseligen Keller. Da sind immer so komische Geräusche und das sind vielleicht Gespenster oder sogar Vampire. Aber jetzt an Weihnachten ist es nur ein bißchen gruselig.
Weil Papa, Mama und Sandra in einem alten Haus wohnen ist der Keller auch sehr alt. Er hat einen langen Schacht nach vorne zur Straße hin und wenn man da hochkuckt, dann kann man die Wiese vom Vorgarten durch ein kleines Riffelglasfenster sehen. Das man das Kohlenkeller nennt, dass weiß Sandra ja schon ewig. Das ist nämlich, weil die Leute früher keine Heizung hatten und da kam der Kohlenmann und hat die ganzen Kohlebrocken durch den Schacht runter in den Keller geschüttet, damit die Leute von früher ihren Ofen mit der Kohle heizen konnten.
Heute ist kein Ofen mehr da und deshalb sind im Kohlenkeller auch keine Kohlebrocken sondern ganz viele Kartons mit Mamas alten Poesiealben, Papas bunten Pullovern, die Mama so schrecklich findet und Sandras Baby-sachen. Halb vor der Türe steht eine riesige Holzplatte. Die hat Papa gekauft, weil er darauf eine Miniaturlandschaft für seine Modeleisenbahn bauen will. Das will er übrigens schon ewig, aber weil Mama Modeleisenbahnen genauso schrecklich findet wie Papas bunte Pullover, steht die Holzplatte noch immer unbenutzt herum. Sandra quetscht sich zwischen der Platte und der Türe durch. Mama steht in einem Haufen Kartons und dreht sie alle hin und her. Sie hat die Kartons zwar alle beschriftet aber natürlich nicht auf jeder Seite. Weil Sandra noch nicht lesen kann, muss sie warten, bis Mama die Kartons mit dem Weihnachtssachen gefunden hat. Jetzt wird Sandra auch ganz hibbelig. Die Schuhkartons mit den Kugel und dem Lameta hat Mama schon ganz nach oben gestellt. Das Lameta packt Mama nämlich jedes Jahr ganz ordentlich wieder ein. Da kann man es nächstes Jahr wieder benutzen, sagt sie immer. Das spart Geld und ist auch noch gut für die Umwelt. Jetzt fehlt nur noch der Karton mit dem Baum. Eigentlich müsste Mama den Karton viel schneller finden, weil es nämlich so ziehmlich der größte Karton auf der Welt ist. Aber es dauert irgendwie fast hundert Jahre, bis sie ihn endlich freigeräumt hat. Während Mama noch den Karton aus dem Stapelhaufen zieht, sieht Sandra schon das große Loch in einer Ecke des Kartons. "


Auszug aus "Sandra und der Weihnachtsbaum"

7. September 2010

Zwei kleine Elfchen

Ich durfte mal wieder ein süßes Kinderpoträt zeichnen. Das sind Zoe und Charlotte.

Liebe Kerstin , ich wünsche dir und deinen Lieben viel Spaß auf der Taufe^^.

27. August 2010

Die kleine Meerjungfrau

 Ich wollte mal was ganz anderes machen. Also, die kleine Meerjungfrau mal ganz anders darstellen, als gewöhnlich. Es ist wirklich schwer von diesem rothaarigem Arielle-Bild wegzukommen und obwohl ich Disneyfilme sehr liebe, ist es schon erschreckend, wie disneygeprägt unser Märchenverstand geworden ist.
 
Ich wollte auch, dass es diesmal nicht kitschig und freundlich aussieht...es ist ja auch ein sehr trauriges Märchen.
Ich hoffe es gefällt euch^^

17. August 2010

In der Speisekammer

Da mein PC sich entschieden hat, nach 5 Jahren sein letztes Restchen Leben auszuhauchen und ich sehnlichst auf meinen Neu-Bestellten warte, nutze ich die Zeit um handzeichnerisch was zu tun.
Was bleibt mir auch sonst übrig.

Das ist schon ein sehr weihnachtliches Bild und wenn ich ehrlich bin, kann ich es kaum erwarten bis der Herbst wieder kommt. Obwohl ich Sonnenschein liebe, kann ich nicht grade behaupten, dass ich ein Sommerjunkie bin. Ich sitze lieber daheim gemütlich in meiner Malecke, lausche den Regentropfen und trinke Kräutertee aus meiner rosa Hasentasse.

15. August 2010

Ein geheimer Liebesbrief...

Das ist Samtpfote von und zu Feldkaninchen, die heimlich einen Liebesbrief durch die Stadt trägt. Vermutlich für ihren Schatz, Gregor Langhasenohr.

13. August 2010

So schön...

...kann mein Arbeitsplatz sein, wenn man sich mal hin und wieder bemüht ihn aufzuräumen.


Ich hätte übrigens, wenn es nach mir ginge, viel lieber alles in rosa. Da ich aber gerade ins Wohnzimmer gezogen bin, wo das Licht einfach besser ist und mein Freund da auch lebt, muss ich mich leider farblich ein bißchen einschränken.

10. August 2010

In der Hexenküche


Das ist Hexe Kordula Kümmel, extrem kurzsichtig und vergesslich was den Aufenthaltsort ihrer Brille angeht.
Sie wollte für ihr Nichte ein Geschenk zum Geburtstag hexen. Aber ohne Brille kann sie leider die Hexensprüche in ihrem Zauberbuch nicht richtig entziffern.
So zaubert sie statt:
"Butterkeks und Stacheltier,
Geschenk und Kuchen brauchen wir."


"Butterkeks und Klopapier....."

Das Ergebnis sieht man dem schönen Hexenbaumhaus doch gleich an.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Bild ist für einen Zeichenwettbewerb enstanden. Die Figuren basieren auf Beschreibungen der Autorin Angelika Diem. Vorgabe war, das Hexe Kordula ein Geschenk für ihre Nichte zaubern möchte. Sich eine 'verhexte Situation' und einen schiefgelaufenen Zauberspruch auszudenken war die Aufgabe des Zeichners.

9. August 2010

Wieder mal zwei süße Mäuse


Tobias und seine große Schwester Saskia, die zwei süßen Mäuse von Ute.

28. Juli 2010

Gips kann toll sein....


...außer, wenn Ärzte damit basteln.

Ich hab mir beim Zeichnen diverse Nerven im Musikantenknochen eingeklemmt. Komischerweise am linken Arm, obwohl ich Rechtshänderin bin. Ein Gips bis hoch zur Schulter ist besonders im Sommer schön und praktisch...da friert man nicht so leicht^^.

23. Juli 2010

Der Wal am Feuer



Der Wal am Feuer

Am allerbesten auf der Welt,
gefällt's dem Wal zu schwitzen.
Um dann in Tante Annas Hemd
auf dem Kamin zu sitzen.
Und er vergisst die kalte See,
in der die Wale schwärmen.
Schlürft still vergnügt ne' Tasse Tee,
um sich davon zu wärmen.
Des Morgens aber schlüpft er
still zurück in seine Wogen.
Nur Tante Anna wundert sich,
wer's Nachthemd angezogen.



Keine Ahnung, von wem das Gedicht ist. Ich kenne es von einer Märchenkassette. Ich liebe dieses Gedicht und wie dieser ganz bestimmte Erzähler mit dieser tollen Stimme das vorliest. Ich habe dieses Bild im Kopf seit ich 5 bin und das Gedicht zum ersten Mal hörte und als ich vor einiger Zeit wieder über die Kassette gestolpert bin, habe ich mich entschlossen, es mal zu zeichnen.

Ich weiß, in der Perpektive sind ein paar Fehlerchen, ich hoffe es gefällt trotzdem.

22. Juli 2010

Die Königin der Kisten


Das Bild lag noch hier rum. Es wird das Deckblatt für meine Weihnachtsgeschichte. Oben drüber kommt dann noch der Text "Sandra und der Weihnachtsbaum".
Eine Leseprobe wird es hier übrigens auch geben, natürlich mit zeichnerischer Untermalung. Aber erst, wenn auch die Jahreszeit passt, weil es ja eine Weihnachtsgeschichte ist.

21. Juli 2010

Auf Blümchenpapier ist die Welt noch in Ordnung

Erstmal hab ich einen super Kauftipp für euch. Dieses süße Röllchen Geschenkpapier mit den niedlichen Rosen hab ich heute bei Xenos gekauft. Die ganz Rolle kostet nur 99 Cent. Na, das lohnt sich doch.




Und ich mache grade ein supersüßes Projekt für die liebe Ulli von Tipp-Tapp-Stoffe (was das genau ist, verrate ich aber noch nicht) und da mussten dann endlich mal ein paar neue Farben her.
Ich stand also eben noch im Bastelladen und dann kam der Knüller des Tages. Da wollte mir doch tatsächlich eine "kompetente" Verkäuferin, Aquarelltuben, bei denen unten an der Falz schon die Farbe raustropfte als "normal" und "das muss so" andrehen. Und das für 3,50 die Tube. Also wenn man nicht immer aufpasst, dann wird man verarscht. Und sowas soll dann geschäftsfördernd sein? (Gott sei Dank oder auch eigentlich leider, hab ich aber schnell gemerkt, dass die Dame generell von Farbe überhaupt keine Ahnung hatte).

Auf jeden Fall kann jetzt wieder fröhlich gezeichnet werden. Als ich übrigens mal kurz aufgestanden bin um ein Glas Wasser zu holen, saß da plötzlich einer kleiner Herr auf meinem Stuhl. Der wollte wahrscheinlich auch mal Künstler sein.

19. Juli 2010

Sommer, Sonne, Weihnachtsstimmung

Es ist irgendwie ganz schön schwer, bei der Hitze zeichnerisch am Ball zu bleiben, wenn einem die eben noch feuchten Farben vor den Augen wegtrocknen und das Papier ständig an den Armen kleben bleibt und Wellen schlägt.

Ganz besonders schwer ist es bei 32 Grad Sommersonne Weihnachtsbilder zu zeichnen.
Ich habe eine Kindergeschichte geschrieben, die ich nun illustriere. Natürlich dauert das seine Zeit, weshalb ich mich für eine Weihnachtsgeschichte entschieden hab. Ich möchte sie dann zur passenden Jahreszeit bei Kinderzeitschriften vorlegen und hoffe, dass sie vielleicht jemand abdrucken möchte.
Das dumme ist nur: Ich brauche immer die richtige Stimmung.
Also höre ich den ganzen Tag Weihnachtshörspielkassetten, was gestern dazu führte, dass ich Jingel-Bells summend durch den Aldi rannte.

Ganz schön bekloppt^^.

16. Juli 2010

Als ich ein kleines Mädchen war...

Ich glaube, dass kennt jeder, egal wie alt man ist^^

15. Juli 2010

Wie kocht man Prinzessinnen-Suppe?


Man nehme:

- eine plattgelegene Erbse
- drei kleine Schweinchen
- 4 Meter Bohnenranke (von der verzauberten)
- eine Hälfte von einem vergifteten Apfel
- ein hässliches Entlein
- 3 Tropfen vom Dornröschenschlaf
- 1 Flasche Wein aus Rotkäppchens Korb

Alles im Hexenkessel mischen und zusammen mit Hänsel und Gretel 100 Jahre backen.

Voila! Tischlein deck dich!

13. Juli 2010

Märchenhafte Kakaokarten


Diese Kärtchen gammeln schon länger bei mir rum und haben immer wieder gewartet eingescannt zu werden. Weil der Scanner aber oben steht und es da bis jetzt noch zu heiß war, mussten die drei Kleinen so lange warten.
Für diejenigen die nicht wissen, was Kakaokarten sind:
Kakaokarten sind selbstgezeichnete kleine Bildchen in der Größe 6,4 x 8,9...also ziehmlich klein. Die kann man dann sammeln und tauschen.
Wer mehr darüber wissen will, kann ja mal hier kucken.